Fitnesshex Victoria

Energetisch spirituelle Fitness und Ernährungstrainerin

Vegetarischer Roggen-Flammkuchen für 4 Personen

Rezept
Für den Teig:
21 g frische Hefe
1 TL Zucker
100 g Roggenvollkornmehl
400 g Dinkelvollkornmehl
1,5 TL Salz
2 EL Sonnenblumenöl

Für den Belag:
2 kleine Zwiebeln (Frühlingszwiebel)
250 g Sauerrahm oder Pesto
Thunfisch
2 Paprika (verschiedene Farben)
Salz
Pfeffer
Thymian
Basilikum
eventuell geriebener Käse oder Feta

  1. Mehl in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine kleine Mulde formen und die Hefe rein bröckeln. Zucker und 5 EL lauwarmes Wasser über die Hefe geben und mit etwas Mehl zudecken. Ca. 15 Min stehen lassen. Salz, Öl und 250 ml Wasser dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in 4 Stücke teilen. Zu Fladen formen (3-5 mm dünn)
  4. Alle Zutaten für den Belag in kleine Würfel schneiden.
  5. Die Fladen mit Sauerrahm oder Pesto großzügig bestreichen. Salz, Pfeffer, Thymian draufstreuen und mit den anderen Zutaten belegen.
  6. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Min backen lassen.

Rezept Vegetarischer Roggen-Flammkuchen als PDF

Hier findest du das Rezept zum herunterladen und ausdrucken. So kannst du es in die Küche mitnehmen oder auch weiterschenken.